Le pavé gourmand

 

Ein Projekt…

Ein Restaurant im Zentrum der Ausbildung

Das «Pavé Gourmand» ist das Ergebnis eines Zusammenrückens der Stiftung PROF-in und des Freiburgischen Baumeisterverbandes. Beide Institutionen haben zahlreiche gemeinsame Ausbildungsverpflichtungen.

Nach Volksbrauch ist die Küche der Mittelpunkt eines Hauses. Das Leben dreht sich um diesen zentralen, häuslichen Ort, wo Begegnungen, Bildung, Know-how oder Verhaltensregeln erlernt und gepflegt werden, genau wie in unserer Gesellschaft.

Unsere Restaurantschule ist im brandneuen "POLE 7"-Zentrum des FBV eingerichtet und bietet unseren Lernenden eine vollständige Ausbildung. Köche und Köchinnen, Küchenangestellte, Restaurantangestellte oder Hauswirtschaftspraktiker-innen, die der Verantwortung unserer Institution unterstellt sind, tauchen somit während der Ausbildung ins reale Berufsleben ein, während sie von Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen oder ausgebildeten Berufsleuten vor Ort betreut werden. Die Restaurantschule ermöglicht auch die Weiterentwicklung anderer verwandter Berufe, wie z.B. des Betriebsunterhaltspraktikers oder Landschaftsgärtners.

Dieses Ausbildungsprojekt, das im Herzen eines anderen Ausbildungszentrums Wirklichkeit geworden ist, steht nun zu Ihrer Verfügung. Machen Sie Ihren Geschmacksnerven eine Freude und besuchen Sie uns.

Der Tisch ist gedeckt

Wenn Sie uns das nächste Mal besuchen, werden Ihnen die verschiedenen Räumlichkeiten die Qual der Wahl lassen: der Hauptsaal bietet Selbstbedienung und Tischservice in einem modernen und angenehmen Ambiente, untermauert von einem herrlichen Fußboden mit Steinen aus der Saane. Dank der kulinarischen Kompetenz des Küchenchefs und unserer Lernenden sind die Menüs jede Woche unterschiedlich und abwechslungsreich.

Für Ihre Geschäftsessen oder einfach für mehr Intimität empfängt Sie der Saal « Le Pavé » mit Tischdecken, Tischservice und gastronomischer Vielfalt à la carte.

Auf einer herrlichen Terrasse können Sie auch die schönen Tage und die Düfte der angrenzenden Gewürz- und Gemüsegärten genießen.

Mesures de protection Clean & Safe

Das « Pavé Gourmand » achtet auf seine Gäste. Als Mitglied des Programms "Clean & Safe" von Schweiz Tourismus unternimmt unsere Einrichtung alles, damit Ihr Gourmet-Aufenthalt unter den bestmöglichen Bedingungen abläuft. Ein Schutzkonzept wurde erarbeitet, welches ihnen Hygiene- und Verhaltensregeln für den besten Gesundheitsschutz bietet.

Seien Sie herzlich willkommen!

 

Wochenmenüplan

 
 

Brasserie und Terrasse

Tagesmenu (Vorspeise-Speise-Tagesdessert)
Metzgermenu21.-
Fischermenu25.-
Gärtnermenu19.-
Salatbuffet (Kleiner/Grosser Teller)6.- / 12.-
Fitnessteller (mit allerlei Salaten und Frites serviert):
Grilliertes Schweinsspareribs25.-
Pouletspiess
23.-
Rumsteak "Jäger Art"31.-


Speisen
Rindstatar, Toast und Frites26.-
Schweinscordonbleu « Fribourger Art » Salat, Pommes-Frites
29.50
Kalbsmilkenmedaillon mit Morcheln 30.-
Kalbsnierli mit grobkörnigem Senf29.-
Rindsentrecôte Café de Paris, Frites und Gemüse 37.-
Eglifriture, Frites und Salat 25.-
(Innereien werden mit Gemüse und einer Stärkebeilage serviert)

Für unsere Kleinen Gäste
Portion Pommes-Frites
5.50
Nugget Pommes-Frites10.-
Spaghetti mit hausgemachter Bolognaise
12.-
Dessertkarte
Symphonie von der Schokolade
13.-

Frische Feigen parfümiert mit Ingwer

aufeinem Mürbeteig von der Kastanie, Birnengelée
13.-
Unseresaisonalen und hausgemachten Glacen (Kugel)3.50
GourmetKaffee 9.50

Alle unsere Glacen, Sorbets und Desserts sind hausgemacht



 

Im Esszimmer

Das Menu des Pavé Gourmand


Kleiner Appetitanreger aus der Küche…

***

Carpaccio vom Blauflossenthunfisch
Vinaigrette vom schwarzen Trüffel

***

Lammnierstück aus dem Sensebezirk, gratiniert
Sauce von der Gänseleber
Cavaillonspargeln
Kartoffelmousseline mit Olivenöl


***

Käsevariation aus der Region
oder

Moelleux von der Rhabarber
Sauce von der Erdbeere, grüner Pfeffer
Hausgemachtes Sorbet

***

64.-
(Zuschlag für Käseteller 15.-)

 

In der Küche

Die Lernenden

Die uns anvertrauten jungen Menschen stammen aus unterschiedlichsten Verhältnissen und Lebenssituationen und blicken voller Optimismus in die Zukunft. Kochlehrlinge, Restaurantangestellte oder Fachpersonal Hauswirtschaft - sie alle sind voll in ihre täglichen Aufgaben im « Pavé Gourmand » eingebunden. Der Erwerb von Ausbildung, Know-how und der tägliche Umgang mit den Kunden sind Herausforderungen, deren Bedeutung nur durch die gesellschaftliche Integration, von der sie hier profitieren, aufgewogen wird. Die Anwesenheit und Freude der Gäste sind ihre Energiequelle und ihr Ansporn.


Die Betreuung

Wie in jedem anderen Ausbildungszentrum spielt auch bei der Ausbildung unserer Lernenden im « Pavé Gourmand » die Betreuung eine entscheidende Rolle. Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen, Berufsleute aus dem Gastgewerbe sowie administrative Unterstützung bieten einen Rahmen, in welchem dem Ausbildungsverlauf viel Aufmerksamkeit gewidmet wird. Dies kommt sowohl den Lernenden als auch der Kundschaft zugute.



Der Chef und...

Serge Chenaux wurde in den besten Restaurants des Landes ausgebildet und konnte im Laufe der Jahre seine persönliche Note in die Exzellenz seiner Gerichte einbringen. Mit Leidenschaft und Begeisterung wird er seinen Schutzbefohlenen, Kolleginnen und Lernenden ein bisschen von seinen kulinarischen Künsten weitergeben können. Ihm zur Seite steht Susanna Grisoni, Arbeitsagogin, deren Fachkenntnisse nicht so leicht zu übertreffen sind. Im Speisesaal wird dieses Zweierteam von Catherine Chenaux und ihrem anerkannten Know-how als Spezialistin für Restauration sowie den von ihr betreuten Lernenden unterstützt.

 
 
Alle Presseartikel anzeigen

Galerie

Alle Fotogalerien anzeigen
 
 
 
 
 

Adresse

Le Pavé Gourmand

Restaurant de formation
Pôle 7 - Route de l'Industrie 71
1791 Courtaman – T. 026 460 86 57


Geöffnet von Montag bis Freitag
8:00 bis 17:00 Uhr

info@le-pave-gourmand.ch

 

Partner

 
 
 
 
 

LE PAVÉ GOURMAND
Pôle 7
Rue de l’Industrie 71
1791 Courtaman
T. 026 460 86 57

 
 
 

@ Conception du site: Actalis SA

 
top